Arbeitsverweigerung

Mein Gott, da bin ich von Essen nach Bremen gezogen um endlich mal erstklassigen Fußball zu sehen und zu leben. Und dann so etwas.

Es ist erbärmlich mit 10 Leuten in zwei Reihen vor dem Tor zu stehen und niemand hat die Eier mal auf einen vernünftigen Abschluß zu drängen. Es stehen circa 14 Mio € Gehalt auf dem Platz und niemand ist in der Lage mal einen vernünftige Flanke oder Ecke zu schlagen. Jungs, das ist Kreisliga Niveau.

Ich würde mich Abends so schämen, das ich nicht in den Schlaf käme. Man kann verlieren, aber wenn Ihr nicht blutet, zusammen klappt oder kotzend auf dem Platz steht, habt Ihre es nicht versucht.

Vielleicht sollte das Stubu mal einigen Hausverbot geben, dann gehts vielleicht wieder.

Jedes Heimspiel WE zahlen Tausende von Bremern richtig viel Kohle für so einen Haufen Waschlappen. Es tut mir Leid, aber ich bin sauer. Ich bin der Meinung, wer nicht den nötigen Stolz und die Einstellung hat, sollte sich in seinen Sportwagen setzen und immer richtung Sonne fahren und nicht umschauen.

Ich höre jetzt lieber auf, sonst versaue ich mir die Woche ganz!!

24.11.08 11:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen